Biomedizinische Bildgebung und Lasertechnologie

Forschungsthemen der Arbeitsgruppe von Robert Huber

Mit der Entwicklung des FDML Laserkonzepts wurde eine Lichtquelle für schnellste optische Kohärenztomographie (OCT) - Aufnahmen geschaffen. Unsere Gruppe ist führend in der Weiterentwicklung des FDML Lasers und dessen Implementierung für OCT-Systeme aber auch für nichtlineare Spektroskopie- und Mikroskopieanwendungen. Dabei wurden regelmäßig neue Rekorde der Aufnahmegeschwindigkeit erzielt. Die besonderen Eigenschaften des FDML Lasers machen ihn auch zu einer idealen Lichtquelle für stimulierte Raman Spektroskopie und Mikroskopie.

Unsere Forschungsschwerpunkte:


Erfinderpreisträger 2017

Eindrücke vom Europäischen Erfinderpreis 2017


Neuigkeiten

Das Foto der Publikation "Continuous spectral zooming for in vivo live 4D-OCT with MHz A-scan rates and long coherence" von Madita Göb, Tom Pfeiffer,…

Weiterlesen

Robert Huber wurde zum Fellow der Optical Society of America (OSA) gewählt

Weiterlesen

Ultraschnelles Mikroskop für die biomedizinische Forschung entwickelt

Weiterlesen

Zur Übernahme der W1 Professur für Translationale Biomedizinische Photonik hält Prof. Dr. Karpf eine Antrittsvorlesung am 21.Januar 2020 im Hörsaal…

Weiterlesen

Professor Sebastian ‚Nino‘ Karpf vom Institut für biomedizinische Optik (BMO) hat eine neuartiges System für LiDAR entwickelt, welches schnelle…

Weiterlesen

Die Publikation „Motorized capsule for shadow-free OCT imaging and synchronous beam control" von Antonio López-Marín wurde von der Optical Society of…

Weiterlesen

Auf der Photonics West erhielt unser Mitarbeiter Jan Philip Kolb den Preis für das beste Poster auf der Multiphoton Microscopy in the Biomedical…

Weiterlesen

Doktoranden aus dem Institut für Biomedizinische Optik und dem Medizinischen Laserzentrum Lübeck GmbH stellen auf der MetaNook 2018 das…

Weiterlesen

Die Optical Society of America (OSA) veröffentlichte eine Liste mit den Top-Downloads im August 2018. Unter anderem dabei ist eine Veröffentlichung…

Weiterlesen

Jan Philip Kolb aus der Arbeitsgruppe von Robert Huber erhält von der SPIE die Franz Hillenkamp Fellowship. Damit ist er zusammen mit Haley Marks vom…

Weiterlesen

Die Optical Society of America (OSA) veröffentlichte eine Liste mit den 20 am häufigsten heruntergeladenen Artikel über optische Kohärenztomographie…

Weiterlesen

Die Optical Society of America (OSA) veröffentlichte eine Liste mit den Top-Downloads im Dezember 2017. Unter anderem dabei ist eine Veröffentlichung…

Weiterlesen

Spin off Firma "OptoRes" aus der Gruppe Huber ist als Finalist für den renommierten Prism award 2018 nominiert.

Weiterlesen

Schonende Echtzeit-3-D-Bildgebung, nicht nur für die Medizin

Weiterlesen

Robert Huber erhält die Auszeichnung zusammen mit James G. Fujimoto und Eric A. Swanson (USA) für die Entwicklung der Optischen Kohärenztomografie.

Weiterlesen

Die Publikation "Single pulse two photon fluorescence lifetime imaging (SP-FLIM) with MHz pixel rate " (DOI-Link) wurde von den Editoren des Journals…

Weiterlesen

Robert Huber ist zusammen mit James G. Fujimoto und Eric A. Swanson (USA) als einer von drei Finalisten für den Inventor Award 2017 des Europäischen…

Weiterlesen

Eine von acht Stellen entsteht in der AG Huber am Institut für Biomedizinsiche Optik.

Weiterlesen

Die Optical Society of America (OSA), veröffentlichte eine Liste mit den 15 meistzitierten Publikationen der letzten zwei Jahre, die im Journal…

Weiterlesen

Die Titelseite der Mai-Ausgabe der Zeitschrift „Journal of the American College of Cardiology“ zeigt  OCT-Bilder einer Koronararterie, welche im…

Weiterlesen

An der Universität arbeitet eine neue Forschungsgruppe an der Weiterentwicklung der „OCT“-Bildgebung.

Weiterlesen

Prof. Robert Huber erhält vom European Research Council einen Consolidator Grant für die Erforschung ultraschneller molekularer Bildgebung. Von 2016…

Weiterlesen

Wir gratulieren Tom Pfeiffer und unserem Kollaborationspartner Tianshi Wang aus der Gruppe von Gijs van Soest vom Erasmus University Medical Center,…

Weiterlesen

Unser Doktorand Jan Philip Kolb belegte auf der Biophotonics Summerschool 2015 den 2. Platz beim Postwettbewerb für sein Poster über…

Weiterlesen

The European Conferences on Biomedical Optics takes place from 21 - 25 June 2015 at the ICM─International Congress Center, Munich, Germany.

Weiterlesen

Forscher der AG-Huber am Institut für Biomedizinsche Optik der Universität zu Lübeck und am Institut für BioMolekulare Optik der Universität München…

Weiterlesen

"4-D OCT" Publikation von Optics and Photonics News (OPN) zu einer der bedeutendsten im Jahr 2014 im Peer-Review Verfahren veröffentlichten…

Weiterlesen

Licht ins Dunkel - Die optische Kohärenztomographie für die medizinische Bildgebung

Weiterlesen

The BiOS Conference takes place from 7 to 12 February 2015 at the Moscone Center in San Francisco, California, United States.

Weiterlesen

Die Publikation „High definition live 3D-OCT in vivo: design and evaluation of a 4D OCT engine with 1 GVoxel/s" von Wolfgang Wieser aus der Gruppe von…

Weiterlesen

Die Optores GmbH ist eine Ausgründung aus der Arbeitsgruppe Prof. Huber und kündigte vor kurzem die Verfügbarkeit von FDML Lasern an.

Weiterlesen

Jan Philip Kolb erhielt den Pauline & Oswald Lapp Travel Grant für seine Submission zum Thema "Widefield Megahertz (MHz) OCT of diabetic retinopathy "…

Weiterlesen

Robert Huber wird damit für die Erfindung des FDML-Lasers geehrt, "weil es ihm gelungen ist, eine Brücke zwischen fundamentaler Laserphysik und…

Weiterlesen

Die erstmaligen Forschungsergebnisse zur Pikosekunden-Pulserzeugung mit FDML Lasern von Christoph Eigenwillig und Kollegen aus der AG-Huber wurden…

Weiterlesen

Der in der Zeitschrift „The economist“ veröffentlichte Artikel „Skin deep“ beschreibt neueste Forschungsergebnisse im Rahmen des FUNOCT EU-Projekts.…

Weiterlesen

Die Wirtschaftszeitschrift "Capital" ermittelt jährlich im Rahmen des Projekts "Junge Elite: 4 mal 40 unter 40" die erfolgreichsten Toptalente…

Weiterlesen

Thomas Klein erhält den „Biomedical Optics Student Award" für exzellente Präsentation seiner Forschungsarbeit „Multi-MHz retinal OCT imaging using an…

Weiterlesen

In der Zeitschrift „BioOptics World“ in der Januar/Februar 2012 Ausgabe erscheint ein Artikel von Thomas Klein, Wolfgang Wieser und Robert Huber mit…

Weiterlesen

In der Dezember 2011/Januar 2012 Ausgabe der Zeitschrift „Electro Optics“ wurde ein Retina OCT-Bild unserer Gruppe als Titelbild gewählt. Der…

Weiterlesen

Thomas Klein erhält den „Toptica Photonics Best Student Poster Preis“ für exzellente Präsentation seiner Forschungsarbeit „Towards multi-megahertz…

Weiterlesen

Die Wirtschaftszeitschrift "Capital" ermittelt jährlich im Rahmen des Projekts "Junge Elite: 4 mal 40 unter 40" die erfolgreichsten Toptalente…

Weiterlesen

Optics and Photonics News (OPN) druckt in seiner Dezember Ausgabe 2010 („Optics in 2010") den Artikel „High-Quality 3-D Imaging with Multimegahertz…

Weiterlesen

Dr. Robert Huber erhält den Rudolf-Kaiser-Preis 2008 für seine Arbeit an optischer Kohärenztomographie und Fourierdomänen modengekoppelten Lasern.

Weiterlesen