Biomedizinische Bildgebung und Lasertechnologie

Mit der Entwicklung des FDML Laserkonzepts wurde eine Lichtquelle für schnellste optische Kohärenztomographie (OCT) - Aufnahmen geschaffen. Unsere Gruppe ist führend in der Weiterentwicklung des FDML Lasers und dessen Implementierung in OCT-Systeme und in nichtlineare Spektroskopie- und Mikroskopieanwendungen. Regelmäßig wurden dabei die Grenzen der Aufnahmegeschwindigkeit bei OCT übertroffen. Die Besonderen Eigenschaften des FDML Lasers machen ihn auch zu einer idealen Lichtquelle für stimulierte Raman Spektroskopie und Mikroskopie. Details zu diesen Forschungsthemen finden Sie auf folgenden Seiten:

News

Freitag, 21.09.2018

Forschung der AG-Huber in den BOEx-Top-Downloads im August 2018

Die Optical Society of America (OSA) veröffentlichte eine Liste mit den Top-Downloads im August 2018. Unter anderem dabei ist eine Veröffentlichung aus der AG-Huber mit dem Titel

Montag, 26.02.2018

Jan Philip Kolb erhält SPIE Hillenkamp Fellowship

Jan Philip Kolb aus der Arbeitsgruppe von Robert Huber erhält von der SPIE die Franz Hillenkamp Fellowship. Damit ist er zusammen mit Haley Marks vom Wellman Center for Photomedicine der erste Träger, an den das zu Ehren des Pioniers der Anwendung von Lasern in der Medizin ins Leben gerufene...

Mittwoch, 24.01.2018

Forschung am BMO unter den 20 am häufigsten heruntergeladenen OCT-Veröffentlichungen in Biomedical Optics Express

Die Optical Society of America (OSA) veröffentlichte eine Liste mit den

Freitag, 19.01.2018

Forschung der AG-Huber in den BOEx-Top-Downloads im Dezember 2017

Die Optical Society of America (OSA) veröffentlichte eine Liste mit den

Mittwoch, 22.11.2017

The 2018 Prism Awards finalists are...

Spin off Firma "OptoRes" aus der Gruppe Huber ist als Finalist für den renommierten Prism award 2018 nominiert.

Samstag, 18.11.2017

Geschwindigkeit ist Trumpf:

Schonende Echtzeit-3-D-Bildgebung, nicht nur für die Medizin