Jan Philip Kolb gewinnt Preis für bestes Poster auf Photonics West 2019

Auf der Photonics West erhielt unser Mitarbeiter Jan Philip Kolb den Preis für das beste Poster auf der Multiphoton Microscopy in the Biomedical Sciences Konferenz zusammen mit vier anderen Mitbewerbern vom Massachusetts General Hospital, der University of Virginia und der Boston University.

Der mit je 500 USD prämierte Preis wurde vom Konferenz Komitee anhand von Kriterien wie Layout des Posters, der Präsentation und dem Inhalt vergeben. Jan Philip Kolb präsentierte dabei seine Arbeit zur virtuellen, schnittfreien Histologie mit Hilfe eines selbstgebauten faserbasierten Zweiphotonenmikroskops mit Pikosekundenpulsen.

Dienstag, 26.02.2019 15:06