Veröffentlichung über erste simultane, funktionelle Bildgebung in Neuronen und Photorezeptoren der menschlichen Netzhaut wird von den Editoren von Optics Letters besonders gewürdigt

Die Optical Society of America (OSA) hebt in ihrer neusten Ausgabe der renommierten Zeitschrift Optics Letters die Veröffentlichung der AG Hüttmann zur funktionellen Bildgebung in Neuronen und Photorezeptoren der menschlichen Netzhaut besonders hervor https://www.osapublishing.org/ol/issue.cfm).

Der Artikel beschreibt erstmalig eine simultane Messung der Reaktion von Photorezeptoren und Neuronen auf eine optische Stimulation im Menschen. Damit gelingt es jetzt in vivo in zwei der drei wichtigen funktionell aktiven Schichten der Netzhaut, den Effekt von einer optischen Stimulation orts- und zeitaufgelöst zu messen. Diese Ergebnisse sind ein weiterer Schritt hin zu einer vollständigen nicht invasiven Charakterisierung der Sehvorgangs, dem vollständigen Verständnis der Physiologie und Pathophysiologie, sowie einer funktionellen Diagnostik wichtiger ophthalmologischer und neurologischer Erkrankungen.

Freitag, 06.12.2019 15:30