Ukrainisch-russisch-deutsche Partnerschaft

Vom 24. - 27. Juni 2016 fand in Lübeck die Auftaktveranstaltung zu einem ukrainisch-russisch-deutschen Partnerschaftsprojekt in der Angewandten Mathematik mit 28 Teilnehmern aus den beteiligten Staaten statt.

Aus Lübeck sind neben dem Institut für Mathematik auch das Insititut für Biomedizinische Optik beteiligt. Besonders beeindruckt waren die ausländischen Partner von der Führung durch die Labore für Biomedizinische Optik und den Erläuterungen zu den dort durchgeführten Photoakustik-Experimenten. Weitere Informationen hier:

Donnerstag, 04.08.2016 10:45

Laborbesuch: Mathematische Anwendungsfelder in der Biomedizinischen Optik (Fotos: René Kube / Uni Lübeck)