Robert Huber wird OSA-Fellow

Robert Huber wurde zum Fellow der Optical Society of America (OSA) gewählt

Seit 1959 sind über 2500 Mitglieder in die Reihen der OSA-Fellows aufgenommen worden. Diese Mitglieder haben sich mit herausragenden Beiträgen zu Bildung, Forschung, Technik, Wirtschaft und Gesellschaft um die Förderung der Optik und Photonik verdient gemacht. Die Anzahl der gewählten Fellows ist durch die Statuten der Gesellschaft auf höchstens 10% der gesamten OSA-Mitgliedschaft begrenzt, und die Zahl ist jedes Jahr auf etwa 0,5% der derzeitigen Gesamtmitgliederzahl begrenzt (https://www.osa.org/en-us/awards_and_grants/fellow_members/ ).

Robert Huber erhält diese Auszeichnung "für herausragende Beiträge zur Entwicklung von abstimmbaren Lasern und bildgebenden Verfahren, insbesondere Fourier-Domain-Mode-Locking" (https://www.osa.org/en-us/awards_and_grants/fellow_members/recent_fellows/2021_fellows/ ).

Mittwoch, 21.10.2020 11:40