Heliprof 2016

Dr. Norbert Linz vom Institut für Biomedizinische Optik erhält den Lehrpreis „Heliprof 2016“ von der Fachschaft MINT für herausragende Leistungen in der Lehre.

Der Titel "Heliprof"" wird von den Studierenden der Studiengänge Informatik, MI, MedInf, MIW, MLS, EDT und MML/CLS, IB und Psychologie verliehen und zeichnet den beliebtesten Dozenten der Sektionen MINT aus. Der Lehrpreis wird seit seiner Neuauflage im Sommersemester 2007 jährlich vergeben, wobei die Studierenden der Sektionen MINT dazu aufgerufen werden, den Dozenten/die Dozentin zu wählen, der/die ihrer Meinung nach die beste Lehre macht, sich besonders für die Studierenden eingesetzt oder die Studierenden in ihrem bisherigen Studienverlauf entscheidend geprägt hat.

Dieses Jahr wurde Dr. Norbert Linz vom Institut für Biomedizinische Optik von der Studierendenschaft für herausragende Leistungen in der Lehre zum Heliprof 2016 gewählt. Dr. Norbert Linz hält im Rahmen seiner Habilitation die Vorlesungen "Grundlagen der Physik", "Einführung in die Biomedizinische Optik" sowie das "Bachelorseminar Medizinische Ingenieurwissenschaften".

Der Preis wurde am 29. Juni 2016 im Rahmen des Sommerfestes feierlich verliehen, mehr Informationen gibt es unter http://www.fsmint.uni-luebeck.de/heliprof.html.

Donnerstag, 30.06.2016 11:27

Verleihung des Lehrpreises „Heliprof 2016“: Denise Köster, Lisa Lübbe, Albert Piek und Dr. Norbert Linz als strahlender Preisträger (v.l.n.r.).