Forschungsthemen

Meine Arbeitsgruppen widmen sich in verschiedenen Projekten insbesondere den therapeutischen Laseranwendungen mit den Schwerpunkten in der Augenheilkunde, der minimal-invasiven Chirurgie im 2-3 µm Spektralbereich, der Herzchirurgie und der Urologie. Dazu wird die Laser-Gewebe-Wirkung jeweils grundlegend untersucht, auch unter Verwendung histologischer und biochemischer Methoden an Zell- und Gewebeexplantaten, z.B. zum Studium der Zellreaktionen nach subletalen Temperaturerhöhungen.

Ziel der meisten Projekte ist eine innovative und möglichst intelligente, automatisch kontrollierte Laserbestrahlung zu realisieren. Hierbei arbeiten wir auch in der Laserphysik, insbesondere zur Erzeugung von Laserpulsen im µs-Zeitbereich bei unterschiedlichen Wellenlängen, die für therapeutische Behandlungen oft prädestiniert sind. Darüber hinaus erforschen wir die photoakustische Bildgebung mit einer neuen, innovativen Methodik zur schnellen, parallelen Bildgebung, die erstmals auch für klinische Anwendungen geeignet ist.

Viele Projekte werden in Zusammenarbeit mit dem Medizinischen Laserzentrum Lübeck durchgeführt, um möglichst frühzeitig industrierelevante Aspekte in die Forschung und Entwicklung einfließen zu lassen.